Aktuelle Neuigkeiten aus dem Bundesverband Deutscher Männerballette e. V.


 

Liebe Mitglieder und Freunde des BvDM e.V.,

nach 19 Jahren toller Arbeit für unseren Männerballettsport hat sich unser 2. Vorsitzender Jürgen Klasen leider dazu entschlossen kürzer zu treten.
Er steht dem BvDM e.V. daher zu unserem großen Bedauern nicht weiter zur Verfügung.

Im Jahr 2000 habe ich Jürgen davon überzeugen können, dass Männerballette eine große Bühne brauchen. Fan und Freund von Männerballetten war er sowieso schon immer.

2001 haben wir dann tatsächlich die erste Deutsche Meisterschaft in Bonn ausgerichtet.
Sportlich ein Erfolg! Mit dem Geld sind wir gerade so hingekommen.

Wir sind dran geblieben, und mit Jürgens Drang etwas Großes und Großartiges zu schaffen, ging es dann nach Köln in die Messe als Parallelveranstaltung zur Interkarneval.
Unser Ziel: Ein Freundschaftstreffen mit Tanz, um dann am Schluss einen deutschen Meister zu küren.
Und dies haben wir, genauso wie wir es uns vorgestellt haben, erreicht:
Drei Tage Meisterschaft mit knapp 60 Balletten.

Änderungen des Regelwerkes, Aufbau eines Netzwerkes, Wegbereitung für die Ausbildung von Juroren, Einführen von Landesmeisterschaften, das Ernennen von Landesvertretern und vieles mehr.

Ebenso Herausforderungen, die wir annehmen mussten, z. B. nach dem Wegfall der Interkarneval oder später dann der Karnevalsmesse in Bonn.
Dies alles fand neben dem „normalen“ Leben statt, welches bei Jürgen nicht nur aus Familie und Job besteht, wie ja viele wissen, sondern auch, neben zahlreichen weiteren Aktivitäten wie z. B Ortsausschussvorsitzender bei sich zu Hause, vor allem seit 33 Jahren als Präsident (s)eines Karnevalsvereins.

Jürgen war all die Jahre die Stimme der Deutschen Meisterschaften und seine Moderationen einmalig.

Ich habe beim Schreiben dieser Zeilen Gänsehaut und Tränen in den Augen.
Ein toller Mensch und Freund, dem der Bundesverband und ich ganz persönlich, sehr viel mehr als diese Zeilen zu verdanken haben.

Danke Jürgen für unsere Freundschaft und das Schaffen rund ums Männerballett.
Ich weiß, dass Du uns immer verbunden bleiben wirst und dass wir auf Dein Wissen und Deinen Tatendrang dann doch das ein oder andere Mal zurückgreifen können und freue mich, Dich auf der einen oder anderen Veranstaltung als Freund begrüßen zu können.

Für mich und den Vorstand des BvDM e.V.

Arno Schatz